DÖFFI FRÖGE…?

Hallo…döffi fröge…?

Wird in der Zukunft alles nur schlecht? Haben wir als Menschheit noch die Chance „die Welt zu retten“? Wie würde die perfekte Gesellschaft aussehen? Wird die Menschheit in Zukunft auf dem Mars leben? Können mit den richtigen Drogen die Probleme der Gesellschaft gelöst werden? Diesen Fragen (und vielen mehr) bin ich in meinem Podcast „Döffi fröge..?“ auf den Grund gegangen.

Dieser Podcast ist in drei Live-Radioshows entstanden. In meinem Podcast habe ich passend zum Ende der 2010er-Jahre einen Blick ins nächste Jahrzehnt und in die ferne Zukunft geworfen. Es gab zu den drei ausgewählten Themen Arbeit, Drogen und Universum jeweils eine Folge. Mit spannenden Interviews, Diskussionen und Zukunftsmusik wurden diese Themen aufgearbeitet.

Doch wieso interessiert mich die Zukunft?

Auf der Suche nach meiner Themenwahl fiel es mir zu Beginn schwer, mich zu fokussieren. Jedoch fand ich das Thema der Dystopie/Utopie schon immer sehr spannend, einerseits als Gesellschaftskonzept, aber auch als „unterhaltende“ Fiktion in Filmen, Bücher, Podcasts, etc. So fiel meine Entscheidung auf dystopische/utopische Zukunftsszenarien.

Im Verlauf meiner Recherche zu Zukunftstrends und meinen persönlichen Interessen, stiess ich auf verschiedene Artikel des Zukunftsinstituts, welches in seiner Arbeit der Frage nachgeht, welche Veränderungen unsere Gegenwart prägen und welche Rückschlüsse sich daraus für die Zukunft ziehen lassen.

In den verschiedenen Dossiers zu den sogenannten Megatrends („Tiefenströmungen des Wandels“) fand ich meine drei Themen zu den Folgen Arbeit, Drogen und Universum. Anders als diese Forschungsartikel ging es in meinem Sendungsformat jedoch nicht wissenschatflich zu und her. Es entstanden absurde, einfallsreiche und fiktive Spekulationen zu unserer Zukunft.

Ein weiteres Highlight jeder Sendung war jeweils auch das Einstiegsspiel „Würfel dich is Unglück“, wobei mein Live-Gast und ich um unsere Zukunft gewürfelt haben.
Bei „Würfel dich is Unglück“ entstanden lustige und kreative Geschichten. Werden die Spice Girls die Welt unterdrücken, weil sie Drogen genommen haben? Wird Nestle der Untergang der Menschheit sein? Die Antworten haben wir erwürfelt!

Nun zu den einzelnen Folgen:

Sendung 1 – Döffi fröge…Universum ?

Die erste Sendung befasste sich mit dem Thema Weltall in der Zukunft. Werden wir in der Zukunft im All leben? Gibt es schon bald eine Kolonie auf dem Mars? Mein Gast Elena und ich gingen dieser Frage auf den Grund. Wir diskutierten, wie realistisch oder eben auch nicht Zukunftsvisionen im All sind.

 

 

Sendung 2 – Döffi fröge…Drogen?

In dieser Sendung ging ich mit meinem Gast Tatjana der Frage auf den Grund, welche Rolle Drogen in unserer Zukunft spielen könnten. Würde es in einer utopischen Zukunft überhaupt noch Drogen geben? Oder ist der Weg einer perfekt funktionierenden Gesellschaft sogar eine lang anhaltend glückliche Droge?

 

 

Sendung 3 – Döffi fröge…Arbeit?

Mit Lia habe ich über unser Arbeitsalltag in der Zukunft gesprochen. Wie sieht die perfekte Gesellschaft aus? Werden wir überhaupt noch arbeiten müssen oder werden Roboter die Arbeitswelt übernehmen? Wie sieht eine typische Arbeit in einer dystopischen Zukunft aus?

 

 

 

Willst du mich und meine Freunde beim Spekulieren über die Zukunft belauschen? Dann ist mein Podcast genau das Richtige für dich!

Vera

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *